1. Herren rettet sich ins Ziel. 3. Herren verpasst Punkte im Kellerduell.
 
Herren:
 
1. Herren vs. TSSV Bottrop III 9:7
Westfalia Gemen IV vs. 2. Herren 4:9
TuS Sythen II vs. 3. Herren 9:7
 
 
Schüler/Jugend: 
 
 VfL Ahaus vs. 1 Jugend 2:8
1. Jugend vs. TV Borken III 2:8
SuS Stadtlohn II vs. 2. Jugend 6:4
1. Schüler vs. VfL Rhede 6;4

 

 

1. Herren erklimmen den Gipfel.
 
Herren:
 
GW Schultendorf II vs. 1. Herren 2:9
3. Herren vs. Westfalia Gemen IV 8:8
TTV Krommert II vs. 4. Herren 8:2
Pokal 2./3. KK: 
TTC Lembeck vs. DJK TuS Stenern
4:3
 
Damen:
 
TB Beckhausen vs. 1. Damen 2:8
VfL Ramsdorf vs. 2. Damen 8:1
 
 
Schüler/Jugend: 
 
 VfL Ahaus III vs. 2 Jugend 4:6

 

 

1. Herren erklimmen Platz 2. 3. Herren beendet Negativserie.
 
Herren:
 
TV Borken III vs. 1. Herren  2:9
2. Herren vs. TV Borken V 9:1
3. Herren vs. Brukteria Rorup II 9:3
SG Coesfeld 06 IV vs. 4. Herren 6:4
 
 
Schüler/Jugend: 
 
1. Jugend vs. SuS Stadtlohn 7:3
TTV Weseke vs. 2. Jugend 4:6
1. Schüler vs. TSG Dülmen II 10:0
2. Schüler vs. TTC Gronau 0:10

 

 


8. Spieltag Berichte

 

1. Herren:

Lembecker erklimmen Platz 2

Auch auswärts kommen die Lembecker immer besser in Schwung. Mit einem 9:2 Sieg kehrten die Lembecker am Sonntag aus Borken zurück. Damit erobert das Lembecker Sextett Tabellenplatz 2 in der Bezirksklasse. Auch der VFL Ahaus meldet wieder Ansprüche nach oben, nach dem Sieg über die SG Coesfeld.

Gegen die erfahrenden Akteure aus Borken und zudem an einem Sonntag Morgen, wartete keine einfache Aufgabe auf die Gäste. Die Lembecker waren gewarnt obwohl auch genug Erfahrung in den eigenen Reihen vorhanden ist, um auch diese Aufgabe zu lösen. Die Doppel Fleischer B./Knapmann und Hülder/Fleischer H. blieben weiter ungeschlagen. Nur die Paarung Bülskämper / Hannemann konnte einen Matchball nicht nutzen und stand am Ende mit leeren Händen da.

Auch in den Einzeln hatten die Lembecker deutlich Übergewicht. Nur Jan Hannemann konnte gegen einen sehr gut aufgelegten Kontrahenten nicht ganz überzeugen. Markus Knapmann und letztlich Björn Fleischer konnten mit ihrem jeweils zweiten Tagessieg den Gesamtsieg für die eigenen Farben einfahren.

Die kommenden drei Spiele, unter anderem gegen den Tabellenführer aus Schultendorf, werden zeigen ob die Truppe um Kapitän Ulli Bülskämper zurecht oben steht.

Punkte: Hülder/Fleischer H., Knapmann/Fleischer B., Knapmann (2), Fleischer B. (2), Fleischer H., Hülder, Bülskämper

 

2. Herren:

Punkte: Kordes/Vogel, Weingartz/Langenhorst St., Kordes (2), Langenhorst N., Vogel, Weingartz, Langenhorst St., Lohbreyer L.

 

3. Herren:

Die Dritte des TTC hatte am Freitagabend die Reserve aus Rorup zu Gast. Völlig untypisch für die Gastgeber, stand es nach den Doppeln 3:0. Auch in den Einzeln ging es gut weiter, wo Dennis Herz, Marcel Köllmann, Hendrik Risthaus und Ferdi Grote-Westrick ihre ersten Spiele gewinnen konnten. So stand es zwischenzeitlich 7:2. 

Ihre zweiten Einzel konnten Marcel Köllmann und Hendrik Risthaus ebenfalls siegreich gestalten, lediglich Dennis Herz musste Brett 1 aus Rorup gratulieren. In der Tabelle konnte man so den direkten Konkurrenten aus Rorup mit einem 9:3 überholen.

Punkte:  Köllmann/Lohbreyer, Herz/Risthaus, Grote-Westrick/Seier, Herz, Köllmann (2), Risthaus (2), Grote-Westrick

 

4. Herren:

Punkte: Rudde/Diedrich, Loick, Rudde, Diedrich

 

1. Jugend:
 
Die 1. Jugend des TTC Lembeck blieb auch am Wochenende in der Erfolgsspur. Gegen den Gast aus Stadtlohn konnte man sich souverän durchsetzen.
 
Punkte Burdenski/Tenkleve, Burdenski (2), Risthaus, Tenkleve, Seier (2)
 
 
2. Jugend:
 
Die 2. Jugend des TTC Lembeck konnte in Weseke einen wichtigen 6:4 Auswärtssieg erzielen.
 
 
Punkte: Strunje T./Welzel S., Strunje, Gödde, Jassing, Welzel (2)
 
 
1. Schüler:
 
Die 1. Schüler konnte sich souverän mit 10:0 durchsetzen gegen die Gäste aus Dülmen.
 
 
2. Schüler:
 
Die 2. Schüler des TTC Lembeck hatte dieses Wochenende dem Gast aus Gronau nichts entgegenzusetzen.
1. Herren siegt klar. 2. Herren unterliegt im Spitzenduell beim Lokalrivalen in Rhade.
 
Herren:
 
1. Herren vs. TSG Dülmen 9:0
SSV Rhade vs. 2. Herren 9:4
TV Borken V vs. 3. Herren 9:5
4. Herren vs. SG Coesfeld III 0:10
 
Damen:

2. Damen vs. TTV GW Schultendorf 2:8
 
Schüler/Jugend: 
 
SSV Rhade vs. 1. Jugend 2:8
2. Jugend vs. TTV Krommert 9:1
SuS Stadtlohn vs. 1. Schüler 7:3
2. Schüler vs. SG Coesfeld II 0:10

 

 

1. Herren gewinnt Spitzenspiel in Ahaus. 3. Herren unterliegt im Lokalderby.
 
Herren:
 
VfL Ahaus vs. 1. Herren 7:9
2. Herren vs. SuS Hochmoor II  9:3
3. Herren vs. SSV Rhade 4:9
SuS Stadtlohn III vs. 4. Herren 9:1
 
Damen:
 

Werner SC vs. 1. Damen 5:8
2. Damen vs. TB Beckhausen 2:8
 
Schüler/Jugend: 
 
TV Borken III vs. 1. Jugend 7:3
2. Jugend vs. VfL Ramsdorf IV 6:4
VfL Rhede vs. 1. Schüler 7:3

 

 

Am Wochenende vom 02.-04.10.2015 durften die Jugendlichen des TTC Lembeck in der Tischtennisschule des Erstligisten TTC Zugbrücke Grenzau trainieren.

1. Herren wieder in der Erfolgsspur.
 
Herren:
 
1. Herren vs. TV Westfalia Epe 9:1
TTV Heiden vs. 2. Herren  6:9
SuS Hochmoor II vs. 3. Herren 9:4
4. Herren vs. Jugend 70 Merfeld III 6:4
 
Damen:
 

1. Damen vs. TTV GW Schultendorf 7:7
DJK TTG Gladbeck-Süd vs. 2. Damen  6:8
 
Schüler/Jugend: 
 
1. Jugend vs. VfL Ahaus 6:4
VfL Ramsdorf III vs. 2. Jugend 4:6
1. Schüler vs. TuB Bocholt II 1:9
SV Brukteria Rorup vs. 2. Schüler 9:1

 

 

1. Herren knapp unterlegen. 2. Herren weiter souverän an der Spitze. 
 
Herren:
 
SG Coesfeld vs. 1. Herren 9:6
2. Herren vs. DJK VfL Billerbeck III 9:0
3. Herren vs. TTV Heiden 7:9
 
Damen:
 
TTV Waltrop 99 vs. 1. Damen 8:4
 
Schüler/Jugend: 
 
TuB Bocholt II vs. 1. Jugend 6:4
2. Jugend vs. VfL Ahaus III 7:3
2. Schüler vs. SuS Legden  0:10