Herren starten erfolgreich ins neue Jahr

Mit einem deutlichen 9-4 Heimsieg starten die TTC Herren erfolgreich ins Jahr 2018. Der Gegner aus Legden musste stark dezimiert in Lembeck antreten aber auch die Lembecker mussten zwei Ersatzspieler stellen. Den Ausschlag gaben die drei Anfangsdoppel.

Das erste Mal in der laufenden Saison konnten zu Beginn drei Doppel eingefahren werden. Hervorzuheben ist hier sicherlich die Paarung Kordes / Tenkleve die gegen das Spitzendoppel sehr stark aufspielte.

Im oberen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung und anschließend gelang im mittleren Paarkreuz durch die Gebrüder Langenhorst eine 2:0 Bilanz. Diese 5:1 Führung wollten die Hausherren sich nicht mehr nehmen lassen. Jetzt war auch Kampfgeist gefragt. Dies verkörperte Youngster Hendrik Tenkleve eindrucksvoll. Er dreht einen 0:2 Rückstand noch in einen Sieg.

In der zweiten Einzelrunde konnten Ulli Bülskämper und der an diesem Tage beste Lembecker, Stephan Langenhorst, voll überzeugen und rundeten den verdienten Sieg ab.

„Dieser doppelte Punktgewinn tut uns sehr gut aber die Konkurrenz schläft nicht. Es wird weiter sehr eng zugehen im Tabellenkeller“, bilanzierte Kapitän Ulli Bülskämper. Aber wir wollen den Schwung aus diesem Spiel mitnehmen nach Gronau. (27.01.2018)

Mit 50:99 Spielen und 6:18 Punkten rangieren die Lembecker weiterhin auf dem 11.Tabellenplatz der Kreisliga.