Dritte mit gutem Start
 
Das vereinsinterne Duell zwischen den "Alten Herren" und der aufstrebenden Jungtruppe Lembeck IV entschieden die Routines für sich.
 
In den Doppelpartien setzten sich Loick/ Hortmann und Diedrich/Lohbreyer W. erfolgreich‎ durch. In der ersten Runde der Einzelpartien erhöhten zunächst Diedrich, Hortmann und Lohbreyer auf 5:0 für die Gäste. Lediglich Ralf Berger erwischte keinen guten Start und musste seinem Kontrahenten gratulieren. Nach dem Anschlusspunkt war nicht klar, ob es für Lembeck III für einen 4:0 Sieg reichen würde...
In der zweiten Runde der Einzelpartien errangen erneut Diedrich, Hortmann und Lohbreyer einen weiteren Zähler. In einem spannenden Match verpasste Ralf Berger nur knapp die Verlängerung in den 5. Satz und musste erneut seinem Kontrahenten gratulieren. Mit dem 8:2 bzw. 4:0 Kantersieg konnten die Gäste fast keinen besseren Start in die Rückrunde‎ hinlegen. Bei ausreichend Speis' und Trank wurden im Anschluss noch manche Ballwechsel diskutiert.