19. Spieltag

Herren
HBK TTC Lembeck TV Borken II 6:9
H2KK TTC Lembeck II SV Brukteria Rorup II 1:9
H3KK TTC Lembeck IV Jugend 70 Merfeld IV 5:5
H3KK SuS Hochmoor V TTC Lembeck III 0:10


Damen
DKL TTC Lembeck II TuS Haltern 8:0


Jugend
J2KK DJK VfL Billerbeck TTC Lembeck 10:0
SKL TSG Dülmen II TTC Lembeck 8:2
S2KK TTC Lembeck II TSG Dülmen IV 6:4


Spielberichte:

Herren


HBK TTC Lembeck TV Borken II 6:9 

Gegen den heißen Aufstiegsanwärter aus Borken schrammten die Lembecker nur äußerst knapp an einem Remis vorbei. Das ein Remis auch dem Spielverlauf entsprochen hat, mussten auch die Gäste aus Borken anerkennen. Aber im Abstiegskampf gehen eben solche Spiele knapp verloren. Die Lembecker zeigten sich aber gut erholt von der bitteren Niederlage beim Tabellenschlusslicht.

Einmal mehr ging Stefan Hülder vorweg und konnte beide Youngsters aus Borken in Schach halten. Sehr positiv war auch der Auftritt von Matthias Guenther, der ebenfalls ungeschlagen, im unteren Paarkreuz blieb. Auch in der Mittelachse konnte Ulli Bülskämper seine Stärken ausspielen und gegen Dirk Lipphardt punkten. Die Doppelkombination Stefan Hülder und Ulli Bülskämper konnten zu Beginn klar gewinnen und stand auch schon für das Abschlussdoppel parat aber leider konnte Borken den Vorsprung knapp ins Ziel retten. 

 

Am kommenden Wochende steht das "Endspiel" gegen den SuS Hochmoor an. 


H2KK TTC Lembeck II SV Brukteria Rorup II 1:9

Die 2. Mannschaft hatte sich gegen Rorup viel vorgenommen, konnten aber leider kaum was umsetzen. Lediglich Hendrik Risthaus erreicht einen super Tag und zeigte ein starkes Spiel was zum Ehrenpunkt führte.

Punkte: Risthaus


H3KK TTC Lembeck IV Jugend 70 Merfeld IV 5:5


H3KK SuS Hochmoor V TTC Lembeck III 0:10


Damen


DKL TTC Lembeck II TuS Haltern 8:0


Jugend


J2KK DJK VfL Billerbeck TTC Lembeck 10:0


SKL TSG Dülmen II TTC Lembeck 8:2


S2KK TTC Lembeck II TSG Dülmen IV 6:4