5. Spieltag

TTC Herren mit erstem Auswärtssieg

TV Borken IV vs. TTC Lembeck    3:9

Mit einem 9:3 Sieg im Gepäck kehrten die Lembecker am Samstag Abend aus Borken zurück. Dieser Sieg war deutlich und nach der ersten Einzelrunde wäre sogar noch ein höherer Sieg möglich gewesen. Zur Halbzeit führten die Lembecker mit 6:0.

Doch der Siegpunkt wollte einfach nicht fallen. Erst versuchten sich Jung und Bülskämper, dann lag Langenhorst N. mit 1:2 Sätzen hinten. Auch Stefan Kordes war schon in der Box und sorgte mit einem souveränen Auftritt (3:0) dann endlich für die Entscheidung. Nachdem Langenhorst N. doch noch sein Spiel umbiegen konnte, sorgte sein Bruder auch noch für den Neunten Zähler.

Eine weitere Steigerung wird von Nöten sein, will man in Legden punkten. Die Verantwortlichen hoffen auf den nötigen Trainingsfleiß in den drei kommenden spielfreien Wochen. Nach der Herbstferien Pause stehen die Richtungsweisenden Spiele gegen TOP Favorit SuS Legden und VfL Billerbeck an.

Punkte: Jung, Bülskämper, Langenhorst N.(2), Kordes(2), Langenhorst St.(2) und Tenkleve

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.