Herren 1 - Saison 2019/2020

Saisonvorbericht

Nachdem die erste Herrenmannschaft zunächst noch um den Klassenerhalt in der Kreisliga bangen musste, gehört der Tabellenneunte der abgelaufenen Saison, auch in der neuen Saison zum elitären Kreis der höchsten Klasse im Kreis Westmünsterland.

Für die kommende Saison konnten die Lembecker mit Enrico Jung (letzte Saison Jungen NRW-Liga TV Borken) ein Eigengewächs zurück gewinnen. Er kommt neben Ulli Bülskämper(1) im oberen Paarkreuz zum Einsatz. Norbert Langenhorst(3) Stefan Kordes (4) Guido Röhling (5) und Stephan Langenhorst, bilden das Sextett. Hinzu kommen noch die Nachwuchskräfte Henrik Tenkleve und David Burdenski.

Das Ziel wird auch in diesem Jahr der Klassenerhalt sein. „Wir haben uns viel vorgenommen, aber wir wissen auch, dass es wieder schwer wird, zumal damit zu rechnen ist, dass die Youngsters auch noch mal Lehrgeld zahlen werden. Das Trainingspensum wird jetzt weiter erhöht ,das wir zum ersten Spieltag konkurrenzfähig sind. Auch bei den Doppelpaarungen wird kräftig gemischt, um Schlagkräftige Duo´s an den Tisch zu bekommen,“ so Mannschaftsführer Ulli Bülskämper.

In der ausgeglichenen Kreisliga wollen die Lembecker den Start nicht verpatzen, wie in der letzten Saison. Aber mit Raesfeld und Rhede, die neben Südlohn von vielen oben erwartet werden, ist ein schwerer Saisonstart für die Lembecker ausgelost.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok